Montag, 20. Oktober 2014

I love the sun


Ach, war das Wetter am Wochenende nicht einfach herrlich??? Ich liebe die Sonne und ich kann mich noch gar nicht richtig damit abfinden, dass nun die nasse, dunkle Jahreszeit wieder beginnen soll. Die wundervollen Sonnentage haben wir jedenfalls nochmal richtig ausgenutzt und es in vollen Zügen genossen.

Wir waren im Heidiland, also in der schönen Schweiz. Das ist ein absoluter Pluspunkt für unsere Wohngegend - in 1 1/2 Stunden ist man da angekommen, wo man der Meinung ist, alles sieht aus wie auf dem Brett einer Spielzeugeisenbahn und irgendwie ist man total entschleunigt und die kleinen und großen Probleme, die man so im täglichen Leben zu bewältigen hat, kommen einem überhaupt nicht mehr wichtig vor und sind einfach gaaaaaanz weit weg.

Hier könnt Ihr Euch aber gern selbst davon überzeugen:






Am Donnerstag war ich übrigens noch bei meiner neuen Frauenärztin, um die letzte ICSI zu besprechen. Ich bin wirklich, wirklich froh, dass ich gewechselt habe. Sie sitzt nicht nur da und schaut mich mitleidig an, sondern sie ist verständnisvoll und sucht ebenfalls nach weiteren Lösungsansätzen - wenn man das so nennen kann :-) 

Die Klinik hatte mir eine Gebärmutterspiegelung empfohlen, doch sie ist der Meinung, wenn man da ohnehin einmal mit Vollnarkose auf´m Tisch liegt, dann sollen die lieber gleich eine Bauchspiegelung machen. So hat man mit einem Mal alles abgeklärt - finde ich gut!! Sie hat dann ein Fax an das Krankenhaus geschickt, in welchem die OP stattfinden wird - und die haben sich auch gleich telefonisch gemeldet. In diesem Zyklus kann die Spiegelung jedoch noch nicht stattfinden, da ich auf der Arbeit nicht weg kann. Aber im nächsten Zyklus (Ende November) soll ich mich an ZT 1 da melden und dann vereinbaren wir einen Termin zwischen dem 7. und 10. ZT. 4

Ebenfalls hat die Frauenärztin gleich noch Blut abgenommen und das Labor wird dieses auf thrombophile Mutationen untersuchen. Natürlich hoffe ich, dass bei all diesen Untersuchungen keine Auffälligkeiten gefunden werden und wir so vielleicht direkt Anfang nächsten Jahres mit der Kryo starten können.

Diese Woche müsste sich die 2. Mens nach der ICSI blicken lassen, mal schauen, wie pünktlich sie sein wird. 

Das waren erstmal die neuesten Neuigkeiten von der pinken Kittyfront - ich hoffe, Euch gehts allen gut!!

Fühlt Euch fest umarmt und habt eine tolle Woche!!!

Tausend liebe Grüße
Eure Kitty



Kommentare:

  1. Meine Kiiiiiittyyyyyyyy,
    den Bildern nach zu urteilen, wäre ich dort auch extrem schnell entschleunigt. Wie toll. Ich mag die Schweiz sowieso sehr. Es ist wirklich ein Luxus mal eben dort hinfahren zu können. Hier können wir "mal eben" in 1,5 Stunden an die niederländische Nordseeküste. Aber genau das, was weiter weg ist, würde man ja gerne mal "auf die Schnelle für einen Kurztrip erreichen"!
    Das mit deiner neuen Fä klingt super. Überhaupt klingst du total geerdet. Da hüpft mein Herz vor Freude. Und selbstverständlich hoffe ich auch, dass nichts gefunden wird. Man muss ihr aber schon hoch anrechnen, dass sie von sich aus solche Überlegungen anstellt. Daran merkt man schon, dass du nicht irgendein Fall bist, sondern sie dir bzw. euch helfen möchte. Gefällt mir, die Frau. Kannste ihr beim nächsten Termin ruhig von mir ausrichten. Tut ja auch mal ganz gut ein Kompliment zu bekommen. ;)))

    Ich wünsche dir ebenfalls einen Traum von Woche.
    Und ganz ehrlich: Sonne ist ja noch okay, aber ich ticke beinahe schon im Winterschlafmodus. Es darf jetzt angemessen fröstelig werden. 0:)))

    Dicker Kuss, meine liebste Gedankenverbündete

    Deine Penny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh man, Pennyschätzchen - warum will man immer das, was man gerade nicht hat??? Ich habe nämlich letzte Woche erst gedacht, wie gern ich nah am Meer wohnen würde und geschaut, wie weit es von hier an die niederländische Küste ist - 700 km!!! Das ist doch echt verrückt ;-)

      Oh ja, sie wird dahin schmelzen, wenn ich ihr das Kompliment im feierlichen Rahmen übermitteln werde - da kann sie sich nämlich mal mächtig was drauf einbilden :-)

      Na hoffentlich verschläfst Du die Geburt nicht!! Mensch stell Dir mal vor - Du wachst aus dem Winterschlaf auf und das Minimolekül grinst Dich schon an... Also immer schön wach bleiben - ich drück Dich wie immer soooooooooo sehr!!! Deine an Dich denkende Verehrerin Kitty ♥

      Löschen
  2. Hallo Kitty-Maus :)

    Die Bilder sind toll - keine Frage dass man dort super entspannen kann! Wir haben tatsächlich auch nur ganz kurz in die Schweiz. Das macht mich doch tatsächlich neugierig wie weit wir es zueinander haben ;)

    Die Sonne haben wir auch noch sehr genossen - heute regnet es schon und morgen haben sie bei uns doch tatsächlich Schnee gemeldet *pfui*

    Ich drück dich mega feste und hoffe natürlich dass bei den Untersuchungen nichts gravierendes gefunden wird!!! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. WAAAAAAAASSSSS???? Na das wäre ja ´n Ding, wenn wir uns vielleicht sogar schon ganz unbewusst beim Wocheneinkauf im Supermarkt über´n Weg gelaufen wären :-) Aber das wäre wohl zu schön um wahr zu sein. Wir sind im Dreiländereck Deutschland/Frankreich/Schweiz ansässig. Jetzt sag bloß nicht, Du auch??? Obwohl neeee, kann nicht sein - wir haben keinen Regen und schneien soll es auch noch nicht. Du Ärmste!!! Ich bin gespannt und drück Dich noch viel fester zurück :-*

      Löschen
  3. Hmmmm da bin ich dann wohl doch eher in J.B.´s nähe, die Nachricht mit den Schneeflocken trifft auch mich...trotzdem....;)
    Schöne Foto´s hast du gemacht!!
    Überhaupt - du hörst dich ganz gut an....
    Lass dich knuddeln Prinzessin :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Waaaas? Also ich seh schon, ich werd euch beide jetzt per Mail belästigen :P Ich muss das jetzt wissen *g*

      <3

      Löschen
  4. Ui, ich bin zwar ein Mensch der es stürmisch und regnerisch mag, aber die Bilder sind echt toll. Ich kenne Österreich und die Schweiz eigentlich nur schneebedeckt, vom Skifahren. ;)
    Ich finde es gut, wenn mal alles untersucht ist, aber nicht weil ich meine, man würde was finden, sondern weil man das dann ausschließen kann. Ich finde das beruhigt. Ich würde das auch machen aber bei uns in der Klinik ist mit Diagnostik nicht all zu viel los. Ich wünsche dir alles gute für die Untersuchungen. LG <3

    AntwortenLöschen